Vereinbaren Sie jetzt einen
Termin
unter 0711 - 25 36 583

Wer dunkle oder gelbe Zähne hat …

… ärgert sich oft beim Blick in den Spiegel: Obwohl die Zähne sauber geputzt sind, werden sie einfach nicht weiß. Manchmal sind solche dunklen Zähne angeboren, oft werden sie aber erst im Laufe der Jahre gelb.

frau_lachenWenn man mit dem Aussehen seiner Zähne unzufrieden ist, traut man sich oft nicht, unbefangen zu reden und zu lächeln. Man achtet beim Sprechen und Lachen darauf, dass andere die Zähne möglichst nicht sehen. Und man lässt den Mund lieber zu, wenn man fotografiert wird.

Eigentlich schade. Zähne können heute in fast jedem Fall aufgehellt werden. Und mit schönen weißen Zähnen kann man wieder unbeschwert reden und lachen. Hier erfahren Sie, wie es geht.

Viele Menschen schauen bei anderen zuerst auf die Zähne. Wer schöne helle Zähne hat, wirkt vital, jugendlich und anziehend. Wer weiße Zähne hat, kann unbefangen reden und lachen. Man wirkt einfach sympathischer und attraktiver. Das kann zur Steigerung des Selbstbewusstseins beitragen. Und wer sympathisch und selbstbewusst ist, ist meistens auch erfolgreicher im Privatleben.

businessAber nicht nur dort: Auch im Beruf spielt es eine wichtige Rolle, gepflegt, attraktiv und sympathisch zu wirken. Wer in seinem Job tagtäglich mit Kollegen und Kunden zu tun hat, fühlt sich sicherer und unbefangener, wenn er frei und selbstbewusst auf andere zugehen kann. Man hat eine ganz andere und positivere Ausstrahlung mit einem unbeschwerten Lächeln. Und das ist wichtig für den beruflichen Erfolg!

Weiße Zähne
Meinungen: 23 (∅ 4.52)